Scholars at Risk

Über uns

Eine Arbeitsgruppe von engagierten Professorinnen und Professoren unter der Leitung von Vizerektorin Schroer vertritt die Interessen von Scholars at Risk an der Universität Bern, informiert uni-intern und plant weitere Aktivitäten. 

Die Kontaktstelle informiert und berät Personen und Institute, die Kontaktstelle unterstützt Institute bei einer Anstellung und Finanzierung eines SAR Scholars und koordiniert zwischen internen Abteilungen und externen Stellen, sie vermittelt mögliche "Speaker" an Institute. Speaker sind bedrohte Forschende, die bereits in der Schweiz oder einem anderen Gastland sind und bereit sind, ihre Erfahrung oder Forschung an verschiedenen Universitäten vorzustellen.

Die Universität Bern ist Mitglied der Schweizer SAR Sektion, in welcher sich Hochschulen und hochschulnahe Institutionen zusammengeschlossen haben. Die Sektion pflegt den Wissens- und Erfahrungsaustausch, plant gemeinsame Aktivitäten und engagiert sich in Lobbyarbeit, etc..

Kontaktstelle